Lebensmittel und Ernährung

Pestizide und Monokulturen schaden Vögeln und Fledermäusen

Durch Monokulturen und intensive Landwirtschaft wird wertvoller Lebensraum für Fledermäuse und deren Nahrungsquelle -die Insekten - vernichtet. Auch der Einsatz von Pestiziden, der die In­sekten vergiftet, führt zum Tod von Fledermäusen und Vögeln, die das Gift über ihre Beutetiere auf­nehmen.

Unsere Tipps: Kaufen Sie wenn möglich Produkte mit Biosiegel. Gestalten Sie Ihren Garten naturnah, vogel- und fledermausfreundlich!

 

Ausführliche Informationen zu Pestiziden und Fledermäusen sowie Informationsmaterial erhalten Sie auf der Seite des BUND-Bundesverbandes. 

Einen ausführlichen Bericht über die Auswirkung von Monokulturen und Pestiziden auf Vögel können Sie hier lesen.

Ausführliche Informationen zu Pestiziden in Lebensmitteln hat der BUND Bundesverband für Sie bereitgestellt.

Streuobstwiesen - Oasen der Artenvielfalt!

Streuobstwiese (pixabay)

Probieren Sie doch auch mal einen köstlichen Streuobstwiesensaft! Streuobstwiesen sind Oasen der Artenvielfalt - viele interessante Informationen hierzu, hat der BUND Landesverband Niedersachsen für Sie bereitgestellt. 



Welcome to our website

Bitte wählen Sie bei www.benefind.de und unter "Auswahl ändern" als Organisation "AG Fledermäuse des BUND Region Hannover" aus und benefind spendet an unser Projekt - herzlichen Dank!

Suche