Windkraftanlagen / Windenergieanlagen (WEAs)

Windkraftanlagen helfen uns, den Ausstieg aus der Atomkraft zu realisieren. Gleich­zeitig entstehen durch sie andere Gefahren wie Vogel- und Fledermausschlag.

Unser Tipp: Sparen Sie Energie wo immer es Ihnen möglich ist. Auch Solaranlagen helfen den Fledermäusen - kreative Beispiele finden Sie zum Beispiel hier.

Weitere Informationen zu Windkraftanlagen / Windenergieanlagen finden Sie hier.

„Rotoren an der Gaim unverantwortlich“

NABU und BUND fordern Politik zur Ablehnung der Windräder am
Kronsberg auf

„Die beantragten Windenergieanlagen am Kronsberg wären
an dieser Stelle aus Naturschutzgründen unverantwortlich und regionalplanerisch grundlegend falsch.“ Zu dieser Feststellung kommen der Bund für Umwelt und Naturschutz
Deutschland (BUND) und der Naturschutzbund Deutschland (NABU) in einem gemeinsamen Schreiben an die Ratsfraktionen und den Bezirksrat Misburg-Anderten. Die Naturschützer appellieren an die Ratsgremien, für die Anlagen, die in Zukunft
voraussichtlich verboten wären, nicht noch schnell den Weg frei zu machen, sondern sie abzulehnen.

Der Preis von WEAs an ungeeigneten Standorten
Der Preis von WEAs an ungeeigneten Standorten
Der Preis von WEAs an ungeeigneten Standorten
Der Preis von WEAs an ungeeigneten Standorten
Der Preis von WEAs an ungeeigneten Standorten

Pressemitteilung Windenergieanlagen an der Gaim

Pressemitteilung_WEA_Kronsberg_Gaim.pdf

Schlagopfersuche in der Region Hannover - machen Sie mit!

Verbinden Sie Ihren Spaziergang in der Natur mit dem Fledermausschutz. Schlagopfer an Windenergieanlagen (in der Region Hannover) zu finden hilft uns, die Abhängigkeit von Wetterdaten und Standorten zu Schlagopfern festzustellen. Dies kann Einfluss haben auf zukünftige Standorte von Windenergieanlagen sowie auf Abschaltzeiten von bestehenden Anlagen. So kann Ihr Spaziergang dazu beitragen, Fledermausleben zu retten. 

Ich möchte mitmachen



Welcome to our website

Take Aktion für Fledermäuse / for Bats

Bitte wählen Sie als Suchmaschine ecosia.org und helfen Sie, den Lebensraum der Fledermäuse zu erhalten - herzlichen Dank!

Suche