Diverses

Verdrehter Flügel

Hier sehen Sie einen sogenannten "verdrehten Flügel" Der Mittelhandflügelteil liegt dabei über dem Ellenbogengelenk. Dies ist für die Tiere sehr schmerzhaft und es bedarf sofortiger Hilfe. Sofern kein Pfleger vor Ort ist, der weiß, wie man den Flügel wieder korrigiert, rufen Sie bitte sofort unsere Tierärztin an (0157-30910222)! Sollte nach der Korrektur das Ellenbogengelenk dick sein oder das Tier weiterhin Schmerzen anzeigen, rufen Sie bitte ebenfalls sofort unsere Tierärztin an.

Bei längerem Bestehen kann es zu Drucknekrosen in der Ellenbogenbeuge und zu nässenden Flughautentzündungen kommen, weil die Flughäute verkleben.

Bitte beachten Sie, dass die Tiere evtl. beißen, weil sie Schmerzen haben. 

Tiere, die einen verdrehten Flügel hatten, können zunächst keinesfalls ausgewildert werden. Hier muss erst eine dauerhafte Stabilisierung erfolgen.

Wie kommt es zu verdrehten Flügeln? Verdrehte Flügel können Folge des Flügelputzens sein, wenn die Fledermaus eine verletzte Schulter oder Ellenbogen hat. Fledermäuse mit einem verletzten Schulter- / oder Ellenbogengelenk können Schwierigkeiten haben, den Flügel wieder in die richtige Lage zurückzuführen.

dieser Flügel liegt korrekt:

Fußverletzungen

Bei Fledermäusen mit Fußverletzungen muss man durch vorsichtiges Bürsten die Fellpflege unterstützen:

Blasenentzündung

Eine Blasenentzündung ist eine ernsthafte Erkrankung, die tödlich enden kann. Bitte kontaktieren Sie umgehend unsere Tierärztin Dr. Renate Keil: 0157-30910222.

Verstopfte Drüse beim Großen Mausohr

Verstopfte Drüse muss tierärztlich behandelt werden.

Exsiccose bei einer Zwergfledermaus

Vor 2 Tagen kam eine völlig ausgetrocknete, abgemagerte Zwergfledermaus zu uns, regungslos und fast tot. Neben ihr lagen eine halbe, aufgeschnittene Weintraube und 3 trockene Katzenbrekkies. Das war sicher gut gemeint, aber da unsere heimischen Fledermäuse ausschließlich Insektenfresser sind, wenig hilfreich. Außerdem war das Tierchen schon viel zu schwach, überhaupt noch einen Wassertropfen aufzunehmen. Auf dem Rücken hochgezogene Hautfalten blieben dauerhaft stehen, ein Zeichen für eine akut lebensbedrohliche Exsiccose (Austrocknung), die schnellstens behandelt werden muss.
Nach einer langsamen Infusion mit viel warmer Elektrolytlösung kam sie ganz allmählich wieder zu sich und konnte wenigstens 2 Tropfen Wasser schlucken. Eine Weile später nahm sie 3 Tropfen Welpenmilch, gut verdaulich und ebenfalls flüssig. Alle paar Stunden wurde die vorsichtige Rehydrierung fortgesetzt und außerdem ihre teilweise eingetrockneten Flughäute behutsam mit Ureasalbe massiert.
Auch am Folgetag musste die Infusion wiederholt werden, aber nun wurde bereits an ausgedrückten Mehlwürmern ein wenig geleckt, und sie hing bereits zwischen den Tüchern. Heute hat sich eine weitere Besserung gezeigt: Harn- und Kotabsatz funktionieren wieder, und ausgedrückte Mehlwürmer werden zwar noch langsam, aber gern genommen. Leider konnten die beiden Flügelspitzen nicht gerettet werden, sie waren bereits abgestorben. Erfreulicherweise sind aber die übrigen Flughäute und auch die Schwanzspitze wieder durchblutet. Da die Flügelspitzen beidseits symmetrisch verloren gegangen sind, wird das ihre Flugfähigkeit später kaum behindern, wenn sie sich erholt hat, wird sie schnell lernen, damit umzugehen. Noch ist sie nicht ganz außer Gefahr und wird noch alle paar Stunden versorgt, aber wir sind optimistisch, dass es weiter bergauf geht. Drückt ihr die Daumen!

Verätzung

Diese Fledermaus erlitt Verätzungen unbekannter Ursache - sie überlebte und konnte gesund wieder ausgewildert werden.

Fledermausstation bietet auch weiche Schlafplätze für verletzte Tiere

Hallo, mein Name ist Missi. Wir haben unterschiedliche Schlafplätze in der Station. Ich habe mir einen Platz zwischen 2 Kissen ausgesucht - ich liebe diesen Platz!

Video: Intelligente Fledermaus

Dieser Große Abendsegler weiß genau wann es Zeit ist für seine Medizin. Ein paar Minuten bevor er seine Medizin bekommt, verlässt er seinen Schlafplatz und setzt sich nach vorne. Vielleicht möchte er sicherstellen, dass er seine Medizin auch ja nicht verpasst ;-)

Kontakt

Fledermausnotruf BUND Region Hannover: 0157-30910222 

Dr. Renate Keil

0157-309 10 222

(tägl. 14 Uhr bis 24 Uhr,
in Notfällen 24 Std.)

Die Beratung ist für Fledermäuse kostenlos! :-)

 

Bitte beachten Sie, dass dies ausschließlich ein Fledermausnotruftelefon ist! Für alle anderen Themen clicken Sie bitte hier.



Welcome to our website

Take Aktion für Fledermäuse / for Bats

Bitte wählen Sie als Suchmaschine ecosia.org und helfen Sie, den Lebensraum der Fledermäuse zu erhalten - herzlichen Dank!

Suche