Flughautverletzungen

Therapie:

Die Fledermaus braucht jeden Abend Training wie Klettern, Gehen und Ausbreitung der Flügel. Eine Person sollte sich möglichst lange nachts mit dem Tier beschäftigen, so dass die Blutzirkulation in den Flügeln sehr gut ist. Der Trainer braucht ein gutes Gefühl für das Tier, denn die Therapie soll Training sein, aber kein Stress für das Tier! Es ist sehr wichtig, dass sich die Fledermaus immer wohl fühlt. Während des Winters bleibt dieser Patient in einem Raum mit normalen warmen Temperaturen ca. 20 Grad Celsius. Der Winterschlaf ist nicht zulässig, weil Verletzungen im Winterschlaf nicht heilen. Übrigens, Winterschlaf an einem warmen Ort würde die Fledermaus tödlich sein, weil sie austrocknen würde. 

Bitte kleben Sie die Flughäute nicht zusammen, denn dies verhindert den Heilungsprozess und das Zusammenwachsen der Flughäute. Die Rissstellen werden früher oder später wieder aufreißen ohne dass eine Heilung erfolgen konnte. Eine Auswilderung mit geklebten Flügeln ist somit ebenfalls nicht möglich.

Flughautverletzung bei Fledermäusen - hier Großes Mausohr:

Hier sehen Sie ein Großes Mausohr mit zerstörten Flughäuten. Das erste Foto wurde am Tag der Ankunft gemacht, das zweite nach Monaten der Behandlung. Natürlich führen wir die Therapie weiter bis das Mausohr wieder fliegen kann. Die Chancen auf vollständige Heilung und Wiederauswilderung sind hoch. 
In diesem Fall setzen wir eine spezielle Bio-Laser-Therapie ein, aber dafür muss die Person gut ausgebildet und sicher in der Handhabung sein. 

Flughautverletzung bei Zweifarbfledermaus

Obwohl ein Teil des Flügels, der freiliegende Mittelhand- und Fingerknochen, nicht gerettet werden kann, besteht dennoch die Möglichkeit, dass die Flughaut  so heilt, dass das Tier später wieder fliegen kann.

Heilende Flughautverletzung bei Zwergfledermaus

Kontakt

Fledermausnotruf BUND Region Hannover: 0157-30910222 

Dr. Renate Keil

0157-309 10 222

(tägl. 14 Uhr bis 24 Uhr,
in Notfällen 24 Std.)

Die Beratung ist für Fledermäuse kostenlos! :-)

 

Bitte beachten Sie, dass dies ausschließlich ein Fledermausnotruftelefon ist! Für alle anderen Themen clicken Sie bitte hier.



Welcome to our website

Bitte wählen Sie bei www.benefind.de und unter "Auswahl ändern" als Organisation "AG Fledermäuse des BUND Region Hannover" aus und benefind spendet an unser Projekt - herzlichen Dank!

Suche