Splitterverletzungen / Baumfällopfer

Gefährliche Splitter

Fledermäuse, die Opfer einer Baumfällung wurden, müssen regelmäßig nachuntersucht werden, da sich viele Verletzungen erst später zeigen. Zum Beispiel dringen Splitter, die tief im Körper sitzen, langsam an die Oberfläche und führen zu Entzündungen. Diese Verletzungen müssen nachbehandelt werden, sonst könnten sie für die Tiere tödliche Folgen haben. Erst wenn die Tiere vollständig genesen sind, können sie wieder ausgewildert werden.

Bitte beachten Sie: Die Tiere scheinen äußerlich oft gesund zu sein. Splitterverletzungen lassen sich nur unter eine Lupenlampe gut erkennen, daher raten wir dringend, bei Baumfällungen zunächst alle Tiere zu evakuieren und an geeigneter Stelle mit sehr guter Beleuchtung und Lupenlampe zu untersuchen! 

Splitterverklebungen
Splitter im Gesicht
Daumenentzündung nach Splitterverletzung
unzählige Splitter im Körper
Splitter in der Nase
Splitterabszess
eitrige Infektionen durch Splitter im Gesicht
Splitterverletzung am Daumen

 

 

Bei diesem Großen Abendseglerin drangen die Splitter während ihrer Schmerzensschreie bei der Baumfällung tief ins Maul ein, so dass eine Reanimation notwendig war. 

Splitterentfernung

In sorgfältiger Detailarbeit werden die Splitter vorsichtig durch unsere Tierärztin entfernt.

Kontakt

Fledermausnotruf BUND Region Hannover: 0157-30910222 

Dr. Renate Keil

0157-309 10 222

(tägl. 14 Uhr bis 24 Uhr,
in Notfällen 24 Std.)

Die Beratung ist für Fledermäuse kostenlos! :-)

 

Bitte beachten Sie, dass dies ausschließlich ein Fledermausnotruftelefon ist! Für alle anderen Themen clicken Sie bitte hier.



Welcome to our website

Take Aktion für Fledermäuse / for Bats

Bitte wählen Sie als Suchmaschine ecosia.org und helfen Sie, den Lebensraum der Fledermäuse zu erhalten - herzlichen Dank!

Suche