Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

AG Fledermäuse BUND Region Hannover
AG Fledermäuse BUND Region Hannover

Auf dieser Seite findet ihr spannende Exkursionen Arbeitseinsätze Vorträge Fachtagungen und mehr

Geht auf Entdeckungstour, lernt Neues bei den Fachtagungen, erkundet die Natur bei tollen Exkursionen und lasst euch spannende Vorträge und Seminare nicht entgehen. :-) 

BUND Akademie

Die Zeichnung zeigt Fleddermäuse beim Fledermausunterricht // The picture shows bata in a bat classes Fledermausunterricht // Bat classes  (Carina Bach / www.bund-fledermauszentrum-hannover.de )

Kennst du schon die spannenden Seminare der BUND Akademie? Click doch mal rein :-) 

FAQs zur BUND Akademie 

Ausgewählte Termine des BUND Region Hannover und des Schulbiologiezentrums Hannover - sowie auch unsere eigenen Terminen - findest du in unserem Google-Kalender:

29.06.2019 - Vortrag Windenergie und Fledermäuse von Roland Heuser

Der NaBu (Naturschutzbund) Sehnde lädt herzlich ein zu einem öffentlichen Vortrag des Dipl.-Biologen Roland Heuser:

Am Samstag, d. 29. Juni, um 19 Uhr im Gemeindesaal der Kreuzkirche Sehnde in der Mittelstr. 56.

Für diesen Abend ist es uns gelungen, einen ausgewiesenen Experten in Sachen Fledermäuse, Windenergie und Naturschutz zu gewinnen.
Der in Trier lebende hessische Diplom-Biologe Roland Heuser, der sich mittlerweile seit über 30 Jahren mit heimischen Fledermäusen beschäftigt, wird über die aktuelle Situation der fliegenden Säugetiere im Bezug auf "Fledermausschlag" durch Windenergieanlagen berichten.
Gerade angesichts der vom Gericht gekippten Regionalplanung in Sachen Windenergie steht die Problematik Windenergie und Artenschutz wieder im Fokus vieler Menschen;

insbesondere PolitikerInnen, BürgermeisterInnen und Planungsämter in der Region Hannover müssen sich neu mit dem Thema befassen.

Roland Heuser erläutert Expertenwissen und berichtet über neueste Forschungserkenntnisse zu diesem Themenkreis. Anhand der stark gefährdeten Fledermäuse aber auch bezüglich der ebenfalls betroffenen Vogelarten, insbesondere der Greifvögel, zeigt er Risiken und Gefahren auf.
Windräder, die im ungeregelten Betrieb laufen - ohne artenschutzrechtlich erforderliche Abschaltungen oder einfach an artenreichen Standorten falsch geplant wurden, erschlagen eine Vielzahl von Tieren - Forscher gehen von allein über 200.000 erschlagenen Fledermäusen pro Jahr in der Bundesrepublik Deutschland aus!


Dieser Vortrag wird sicher alle, die sich beruflich oder privat mit dem Thema Windenergie und Naturschutz beschäftigen, in seinen Bann ziehen. Auf jeden Fall gibt es ausführliche Informationen zu dieser wichtigen Thematik.  Der Eintritt ist frei.

08.11.2019 - Workshop Fledermausschutz und künstliches Licht

Das Foto zeigt einen Großer Abendsegler Nyctalus noctula im Porträt // The photo shows a nyctalus noctula in profile Großer Abendsegler Nyctalus noctula  (Gudrun Becker / www-bund-fledermauszentrum-hannover.de )

=================

Dauertermine:

monatlich - Landschaftspflegeeinsatz in den Kalkmergelhügeln der Höverschen Kippen

Es wird entkusselt und gemäht, um die Magerrasen zu erhalten. Termine bitte erfragen: Kontakt: Karsten Poschadel 05132/6279 Anfahrt: Buslinie 374 Haltestelle „Höver/Petersweg“. 1 km Fußweg zu den Höverschen Kippen  

jeder 2. Samstag / Monat - Praktische Pflegeeinsätze für den Amphibienschutz am Benther Berg

Gehölzschnitt, Feuchtbiotoppflege, Betreuung des Pachtgeländes Badebornteich, anschließend gemeinsames Picknick.Witterungsbedingte Änderungen! 

Treffpunkt: Badebornteich am Fuße des Benther Berges Anfahrt: Buslinie 580, Haltestelle „Benther Berg“

Anmeldung: 0511/ 660093 oder bund.hannover@bund.net 

Wintermonate - Pflegeeinsätze in Mooren der Region Hannover

Termine erfahrt ihr hier:

Kontakt: Faunistische A rbeitsgemein­schaft Moore (FAM) oder Ökologische Schutzstation Steinhuder Meer (ÖSSM)
FAM: Dr. Löhmer 0511/834696
ÖSSM: 05037/9670

„Die Zukunft soll man nicht voraussehen wollen, sondern möglich machen.“ (Antoine de Saint-Exupery) 

Das Foto zeigt eine Kleinabendseglerin mit dem Text Ich bin ein Wesen der Nacht. Hast du je an mich gedacht? Ich bin klein und unscheinbar, und bin doch so wunderbar. Kleinabendsegler Nyctalus leisleri  (Gudrun Becker / www-bund-fledermauszentrum-hannover.de )
Das Foto zeigt das Logo AG Fledermäuse BUND Region Hannover ein grüner Kreis im schwarzen Ring. der grüne Kreis ist die Erde und der Ring der Schutz des BUND für Umwelt und Naturschutz Deutschland Logo AG Fledermäuse BUND Region Hannover  (Carina Bach / www.bund-fledermauszentrum-hannover.de )

BUND Bundesverband on

Das Foto zeigt einen Großer Abendsegler Nyctalus noctula im Porträt // The photo shows a nyctalus noctula in profile Großer Abendsegler Nyctalus noctula  (Gudrun Becker / www-bund-fledermauszentrum-hannover.de )

BUND-Bestellkorb