Herzlich willkommen beim BUND Fledermauszentrum Hannover

A K T U E L L E S ++++++ A K T U E L L E S ++++++ A K T U E L L E S ++++++

Unsere Bilder von den Markttagen Meyer's Hof 2016...

Unsere Bilder vom Tierheimfest in Hildesheim sind jetzt online

unser Stand
auch während Veranstaltungen gehen laufend Notrufe ein

Vorsicht Klebefallen!

Mehrere Klebefallenopfer erreichten uns in den letzten Wochen wieder, in einem Fall klebten sogar gleich 2 Tiere fest, von denen eins offenbar schon so viel von dem Klebstoff aufgenommen hatte, dass es trotz aller Mühe nicht zu retten war. Ein weiteres ist noch immer in Behandlung, weil es durch die Vergiftung so stark geschwächt war.
Auch aus anderen Städten kamen mehrere Anfragen, wie man Klebefallenopfer behandeln kann.
Bitte achten Sie überall darauf, ob Sie Klebefallen sehen und informieren Sie die Menschen über die Gefahr! Die Fledermäuse werden von den zappelnden Fliegen angezogen, zumal es dieses Jahr extrem wenig Insekten gibt und die Tiere großenteils sehr mager sind. Sicher wird es vielen Fledermäusen dieses Jahr nicht gelingen, die nötigen Fettreserven für den Winter aufzubauen.

Fledermaus in Klebefalle
sie hat es leider nicht geschafft
Zwergfledermaus auf dem Weg der Besserung

Rückkehr der Bechsteinfledermäuse!

3 Bechsteinfledermäus, die wegen verschiedener Verletzungen längere Zeit in Behandlung waren, konnten vor 1 Woche gemeinsam in der Eilenriede in dem Kasten, den sie sich in der Station selbst ausgesucht hatten, ausgewildert werden. Netterweise hatten sich die Förster der Stadt Hannover Fachbereich Umwelt und Stadtgrün bereit erklärt, mit dem Hubsteiger den Kasten in ca. 8 m Höhe anzubringen und uns sogar eine Woche später noch einmal zur Kastenkontrolle hoch zu fahren. Die Fledermäuse hatten inzwischen aber offenbar eine bessere Behausung gefunden, so dass der Kasten wieder entfernt wurde, da er in der Höhe ohne Hubsteiger nicht kontrolliert und gereinigt werden kann. 
Wir möchten uns ganz herzlich für die spontane Hilfe bei den Förstern bedanken!

Nachdem jahrelang keine Bechsteinfledermäuse in der Eilenriede gefunden wurden, sind diese wunderhübschen Tiere offenbar wieder in kleiner Zahl bei uns heimisch geworden, jedenfalls hatten wir in den letzten beiden Jahren mehrere Funde verletzter oder geschwächter Tiere in Hannover, sogar ein kleines Jungtier war dabei, das allerdings leider zu spät kam und nicht gerettet werden konnte. Nun hoffen wir, dass die 2 Weibchen und 1 Männchen zusammenbleiben und für weiteren Nachwuchs sorgen! (Dr. Renate Keil)

Bechsteinfledermaus (Archivfoto)
Dr. Renate Keil bringt Auswilderungskasten an
Die Auswilderung kann beginnen

Sachspenden für Fledermäuse

Uns erreichen immer wieder Sachspenden zum Weiterverkauf auf Flohmärkten oder bei Ebay und Co zugunsten unseres Fledermauszentrums. Aber auch hier versteckt sich viel Arbeit, denn all die Dinge müssen transportiert, sortiert, gewaschen, geputzt, fotografiert und auf den Plattformen eingestellt werden, dann folgen Käuferbetreuung, Verpackung und Versand. Ein Infokärtchen mit unserer Fledermauswebsite und unserem Fledermausnotruf liegt jedem Päckchen bei ;-) 

Wenn Sie auch etwas spenden möchten, clicken Sie hier. 

Wenn Sie etwas kaufen möchten, dann schauen Sie hier - wir haben so ziemlich alles ;-) 

Sachspenden treffen ein
Sachspenden treffen ein
sortiert wird nach Flohmarkt
oder Internetverkauf
vieles muss erstmal in die Waschmaschine
oder in den Geschirrspüler

Fledermäuse - Sommernachtstraum Langenhagen

Fledermäuse Sommernachtstraum Langenhagen mit Acker Pella, NABU Langenhagen, BUND Jugend Niedersachsen, BUND Landesverband Niedersachsen, AG Fledermäuse BUND Region Hannover - einen sehr schöner Tag & Abend hatten wir gestern beim Sommernachtstraum. Die Gemeinschaftsgärtnerei Acker Pella lud zum zweiten Mal auf ihrem Gelände zum Fledermausfest ein. Acker Pella verwöhnte die Gäste mit kulinarischen Köstlichkeiten aus eigenem biologischem Anbau. Kinder und Erwachsene konnten sich über den Fledermausschutz, ökologisches Gärtnern, gebäudebewohnende Arten und Klimaschutz informieren - zahlreiche Aktivitäten für Klein und Groß wie Bau von Bienenhotels, Fledermausspiele und Kinderschminken rundeten das Programm ab. Höhepunkt war am Abend die Fledermausführung des NABU Langenhagen. Ein sehr schöner gelungener Tag, der unbedingt im nächsten Jahr eine Wiederholung braucht.

Hier haben wir noch mehr Fotos für Sie :-)

Europäische Nacht der Fledermäuse 2016

 

Europäische Nacht der Fledermäuse 2016 - Trotz der Hitze konnten wir ca. 500 Gäste begrüßen :-) rund 50 Ehrenamtliche waren rund um die Fledermausnacht im Einsatz. Am gleichen Tag erreichten uns 19 Fledermausnotfälle! Die Zahl unserer Patienten steigt dieses Jahr stetig an, wir bekommen am Tag zwischen 1 bis 5 Tieren - so viele Notfälle hatten wir noch nie zu verzeichnen - wir freuen uns sehr, wenn ihr unsere Arbeit unterstützen würdet. Ganz herzlichen Dank!

NICHT VERPASSEN: HIER GEHT'S ZU DEN FOTOS!

Mannschaftsgold für unsere Aktivisten!

 

BUNDchen ist fest davon überzeugt, dass noch eine weitere Mannschaftsgoldmedaille zu vergeben ist - diese gehört unseren Aktivisten, die ständig im Einsatz sind für die Fledermäuse - von der Pflege bis zur Logistik, von den Veranstaltungen bis zur Auswilderung - auf unsere Ehrenamtlichen können die Fledermäuse zählen!

(photo: pixabay)

Artikel in der Neuen Presse über unsere Arbeit:

Fledermausseite20160804_NP_HP_18__1_.pdf

Große Ebay Aktion!

Wir haben jetzt über 400 Sachspenden bei Ebay zugunsten der Fledermäuse reingestellt!

Diverse Kategorien wie Kleidung, Bücher, Spiele undundund

Bis auf 1 sind alles Festpreisangebote, Sie können also gleich losshoppen. Wer mehr als 1 Artikel kauft, muss natürlich nur die tatsächlich entstandenen Versandkosten zahlen!

Die Fledermäuse freuen sich sehr über Ihren Beitrag. 

Kleinabendsegler aus Schornstein gerettet

Diese Fledermaus entkam nur knapp dem Tod, nachdem sie in einen Schornstein fiel. Sie ist jetzt bereits auf dem Weg der Besserung. Ihre Chancen auf ein baldiges Leben zurück in Freiheit stehen sehr gut.

Glück im Unglück

Diese Große Abendseglerin hatte Glück, die Verletzung befindet sich direkt unter dem Auge. Das Auge ist nicht verletzt worden! Mittlerweile ist sie wieder genesen.

Kaum zu glauben!

2011 sind wir im zukünftigen Fledermauszentrum durch meterhohen Schutt gestiefelt, dann begannen die Arbeiten (egal bei welchen Temperaturen), bevor 2012 endlich die Tiere einziehen konnten. Dennoch schleppten wir weiter Wasserkisten nach oben, denn von fließend Wasser konnten wir nur träumen. Unten auf dem Parkplatz stand ein Dixiklo.

Wenn Sie wissen möchten, wie es damals aussah, als wir schon mal "aufgeräumt" hatten und mit den Arbeiten beginnen konnten, dann clicken Sie hier

Eine unserer Fledermaus Waisenbabygruppe

Dies ist eine unserer Waisenbabygruppe (Zwergfledermäuse). In wenigen Wochen beginnt die geschützte Auswilderung, so dass die Tiere ihr Leben in Freiheit leben können.

NEU: Praxishandbuch "Artenschutz bei Gebäudesanierungen"

Der BUND Landesverband Niedersachsen hat ein neues Handbuch herausgegeben "Artenschutz bei Gebäudesanierungen" - hier können Sie es kostenlos downloaden.

ecoObs - gemeinsam stark für Fledermäuse!

WHOW! Die ecoObs GmbH unterstützt unser Fledermausschutzprojekt vom 01.07.2016 bis 30.09.2016

Von folgenden verkauften Produkten in diesem Zeitraum gehen Spenden an unser Projekt - Spendenanteil:

- batcorder : 50€

- WKA-Erweiterung, Box-Erweiterung: 25€

- Software: 10€

Wir sagen DANKE!!!

Breitflügelfledermaus kommt zum Rehebiliationstraining

"Ich bin dran!" - Breitflügelfledermaus kommt zum Rehebiliationstraining aus seinem Schlafplatz.

Eine Idee zum Basteln - der Fledermaushampelmann

23.08.2016 - Veranstaltung "Jetzt wird`s eng: Wie viel Bauen verträgt die Stadt"

Dienstag 23. August 2016, FZH Vahrenwald, Großer Saal, 19 bis 21 Uhr Vorankündigung unserer BUND Veranstaltung:  Jetzt wird`s eng: Wie viel Bauen verträgt die Stadt – Vortrag von Daniel Fuhrhop, Autor des Buches „Verbietet das Bauen“, Moderation: Wolfgang Müller-Lohrengel, Architekt, im Anschluss Podiumsdiskussion 

BUND schreibt offenen Brief an den Präsidenten der Leibniz-Universität Hannover

Es wurden außerhalb der Fällsaison Bäume hinter dem Chemiegebäude gefällt. Das ist nicht nur ein klarer Verstoß gegen die Baumschutzsatzung, sondern auch gegen das Naturschutzgesetz, zumal hier eine Nachtigall zu hören war, die bekanntermaßen in Hannover dramatisch abgenommen haben aus Mangel an Lebensräumen. Siehe dazu unsere Website direkt unter „Aktuelles“ www.bund-hannover.de 

Breitflügelfledermausbaby schläft zufrieden nach der Fütterung.

Wir haben derzeit sehr viele Babys in der Station und freuen uns sehr über Ihre Unterstützung - herzlichen Dank.

Babys der Zweifarbfledermaus ( Fledermausbabys )

775 Jahre Hannover Familienfest

Fühlboxen und Kinderschminken stießen bei den Kleinen auf große Begeisterung. Selbst als der Stand um 17 Uhr abgebaut wurde, lief die Schminkaktion noch weiter :-) Die Großen informierten sich an unserem Info Pavillon.

Hier geht's zu den Fotos!

Wir suchen: begeisterte Menschen im Raum Hannover, die bei Veranstaltungen mitmachen. Macht mit und verstärkt unser Kinderaktionsteam oder die Logistiker! :-) Mehr Infos und Kontakt hier.

viele Fledermauswaisenbabys sind eingetroffen

Derzeit treffen viele Waisenbabys bei uns ein. Wir vermuten, dass die Mütter aufgrund des Wetters und der durch Pestizide stark zurückgegangenen Insekten nicht genug Kraft haben, um den Nachwuchs groß zu ziehen. Dies ist ein Archivfoto, in der Station ist dermaßen Hochbetrieb, dass Fotos noch etwas warten müssen - wir bitten um Verständnis. 

Wir suchen dringend hilfsbereite Menschen mit Pkw für Logistik und Einsatzfahrten

Für unsere zahlreichen Aktivitäten suchen wir hilfsbereite Menschen, die bei Veranstaltungen Transporte für uns übernehmen oder / und Einsatzfahrten zur Tierrettung durchführen. Ob einmal im Jahr oder öfter, jeder Fahrbeitrag hilft :-) 

Veranstaltungsfahrten sind langfristig planbar, meist Monate im Voraus. Jeder kann sich aussuchen, bei welchen Veranstaltungen eine Fahrt übernommen wird.

Einsatzfahrten kommen spontan, je nach dem wann und wo Tiere zu retten sind. Wer auch zu spontanen Fahrten bereit ist, kann sich hierfür gesondert eintragen lassen.

Wir freuen uns sehr, wenn Sie bei uns mitmachen möchten.

Ja, ich bin dabei und möchte helfen:

Mitten in Hannover

Blumen sind wichtig für Bienen und Hummeln. Auch Sie können den Tieren ganz einfach helfen. Schauen Sie hier wie es geht.

Kleine Gewässer sind wichtig für Insekten und damit auch für Fledermäuse

Alte Bäume sind Lebensräume

mehr Informationen

Pestizide - eine Bedrohung für Fledermäuse!

Ausführliche Informationen und gratis Informationsmaterial erhalten Sie auf der Seite des BUND-Bundesverbandes. 

Einen ganz praktischen Tipp, wie Sie Fledermäuse vor Pestiziden schützen können, haben wir hier für Sie.

 

 

Tolle Fledermausfotos - nicht verpassen!

und das Beste: Foto-auf-Leinwand unterstützt unser Projekt mit 5 Euro je verkauftem Fledermausfoto!

Clicken Sie sich hier in die faszinierende Welt der Fledermäuse.

Wir sagen DANKE! 

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen!

mit einem Click zu den Fotos

Call to Action! Werde Naturgucker

Hier geht's zur Aktion.

NEWS rund um den Fledermausschutz

Immer schnell informiert mit unserem Newsletter.



Welcome to our website

Bitte wählen Sie bei www.benefind.de und unter "Auswahl ändern" als Organisation "AG Fledermäuse des BUND Region Hannover" aus und benefind spendet an unser Projekt - herzlichen Dank!

Suche