Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

AG Fledermäuse BUND Region Hannover
AG Fledermäuse BUND Region Hannover

Fledermaus gefunden

Fledermaus gefunden - was tun?

Das Bild zeigt BUNDchen Fledermaus, der als Fundtier gerettet wird. // The picture shows BUNDchen Fledermaus, who is rescued as a found animal. BUNDchen Fledermaus wird gerettet // BUNDchen Fledermaus is saved  (Carina Bach / www.bund-fledermauszentrum-hannover.de )

1) Wenn es Ihnen möglich ist, bergen Sie das Tier.

Dazu sollten Sie das Tier nur mit einem Tuch anfassen und vorsichtig mit dem Tuch in eine Pappschachtel (mit sehr kleinen Luftlöchern) legen. Schachtel sehr gut verschließen.  

2) Kontaktieren Sie UNVERZÜGLICH fachkundige Hilfe (Kontaktdaten bitte hier clicken.

Auch wenn das Tier vermeintlich fit und unverletzt ist, kontaktieren Sie bitte sofort einen Fledermausexperten.
Um Verletzungen und Schwächezustände bei Fledermäusen beurteilen zu können, benötigt es sehr viel tierärztliche Erfahrung. Selbst bei starken Verletzungen können die Tiere vermeintlich fit wirken, benötigen aber dingend lebensrettende medizinische Hilfe.

Bitte nicht hängen lassen!

Das Foto zeigt ein Braunes Langohr Plecotus auritus // the photo shows a Plecotus auritus Braunes Langohr Plecotus auritus  (Dr. Renate Keil / www.bund-fledermauszentrum-hannover.de )

Viele Fledermausschützer raten per Telefon, die Fundtiere einfach hängen zu lassen oder an den nächsten Baum zu setzen. Sollte das Tier den nächsten Tag nicht weggeflogen sein, würde man die Fledermaus begutachten kommen. Dieser Rat wird oft gegeben, ist aber leider absolut falsch und für die Fledermäuse kann er tödlich sein! Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wird das Tier am nächsten Tag nicht mehr da sein. Entweder wurde es von einem Fressfeind gefressen, oder es ist weggekrabbelt, oder es ist mit letzter Kraft abgeflogen, aber wie weit wird es kommen? Die Wahrscheinlichkeit, dass das Tier überlebt, ist gering.

Fledermäuse, die am Boden gefunden werden oder tagsüber offen im Tageslicht hängen, befinden sich immer in einer Notlage und bedürfen einer Begutachtung durch einen Fledermausexperten! Ob der Experte zum Fundtier kommt, oder das Fundtier zu ihm gebracht wird, ist dabei nicht relevant, wichtig ist die persönliche Inaugenscheinnahme. 

Sollten Sie den Rat bekommen, das Tier hängen zu lassen oder an den nächsten Baum zu setzen, telefonieren Sie bitte solange mit anderen Fledermausfachleuten, bis sie jemanden erreicht haben, der das Tier persönlich anschaut. Sollten Sie niemanden vor Ort erreichen, wenden Sie sich bitte an unseren Fledermausnotruf: 0157-30910222 (Dr. Keil) 

Herzlichen Dank für Ihren Einsatz!  

Wichtig:

In Hannover bringen Sie wenn möglich das Tier schnellstmöglich zu unserer Tierärztin:

In Rücksprache mit Dr. Renate Keil (Tierärztin) 0157-30910222, können Sie verletzte Tiere direkt zu ihr bringen. Für die Rettung der Fledermäuse kommt es oft auf jede Minute an, so dass Verzögerungen durch Umwege über andere Annahmestellen möglichst vermieden werden sollten. Die Behandlung ist kostenlos.

Sollten Sie beim Fledermausnotruf ausnahmsweise nur den AB erreichen und der Rückruf nicht innerhalb von 30 Minuten erfolgen, können Sie verletzte Tiere zur Tierärztlichen Hochschule Hannover bringen , wir werden benachrichtigt und holen sie dort umgehend zur Behandlung ab.

Für Sie fallen keinerlei Behandlungskosten an!

Tierärztliche Hochschule Hannover
Klinik für Heimtiere, Reptilien, Zier- und Wildvögel der Tierärztlichen Hochschule Hannover
Bünteweg 9
30559 Hannover
Tel.: 0511 - 9536800

Ab 17 Uhr wochentags und an Wochenenden bringen Sie verletzte Fledermäuse bitte zur:

Kleintierklinik
Bünteweg 9 - im selben Haus
Tel.: 0511 - 9536201 (24-Stunden Notdienst) 

Das Foto zeigt den Tierrettungswagen der Berufsfeuerwehr Hannover Tierrettungswagen der Berufsfeuerwehr Hannover  (Henning Bauschke / www.bund-fledermauszentrum-hannover.de )

Wenn Sie Hilfe bei der Bergung von Fledermäusen benötigen, können Sie sich auch an die Feuerwehr Hannover wenden. Es gibt einen speziellen Tier-Rettungswagen im Einsatz.

Tierrettung Feuerwehr Stadt und Region Hannover
Telefon: 112 

Auch in Berlin hilft Ihnen die Feuerwehr bei der Bergung von Fledermäusen.

(Über andere Orte liegen uns keine Informationen vor)

Funddaten sind wichtig

Das Foto zeigt einen Stadtplan, auf dem die Funddaten einer Fledermaus markiert werden. // The photo shows a city map on which the find data of a bat are marked.  (pixabay / pixabay )

Fledermäuse werden immer am Fundort wieder ausgewildert, daher ist es sehr wichtig, dass die Fledermausstation den Fundort mitgeteilt bekommt. 

Allgemeine Beratung zum Fledermausschutz

Das Foto zeigt zwei Große Abendsegler beim verlassen ihrer Baumhöhle Große Abendsegler verlassen Baumhöhle // Two nyctalus noctula are leaving the tree cave  (Rüdiger Habeck / www.bund-fledermauszentrum-hannover.de )

Unsere Website bietet vielfältige Informationen.

Falls Sie eine individuelle Beratung zum Fledermausschutz wünschen, wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle des BUND Region Hannover:

Tel.: 0511 66 00 93 

Wenn Sie Kontakte zu den Fledermausbeauftragten in ganz Niedersachsen suchen, finden Sie diese auf der Website des Nds. Landesamtes für Wasser, Küsten- und Naturschutz (NLWKN). 

BUND-Bestellkorb