Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

AG Fledermäuse BUND Region Hannover
AG Fledermäuse BUND Region Hannover

Fledermausquartiere in Gebäuden

Fledermausquartiere - Für jeden Gebäudetyp gibt es eine gute Lösung

Das Foto zeigt Fledermaussteine, die in die Fassade eines Hauses eingebaut sind. Diese Steine sind innen hohl und haben ein Öffnung nach außen. The photo shows bat stones built into the facade of a house. These stones are hollow inside and have an opening to the outside. Beispiel: Fledermaussteine in der Fassade // Example: "Bat-stones" in the facade  (Klaus Hasselfeldt)

Im Handel werden heute eine Anzahl verschiedenartiger Kästen angeboten, die sich für die Anbringung auf der Fassade eignen oder für den Einbau in die Wärmedämmung. Die Kästen können in der jeweiligen Fassadenfarbe - wenn gewünscht - gestrichen werden und fallen dann kaum noch auf. 

Neue Quartiere für Fledermäue

Das Foto zeigt, wie ein Fledermausquartier in eine Fassade eingebaut wird, so dass die Tiere das Quartier das ganze Jahr über nutzen können. Einbau eines Ganzjahresquartiers // Installation of a year-round quarter  (Herr Schwegler / https://www.schwegler-natur.de/fledermaus/ )

Wenn Sie ein Quartier für Fledermäuse bauen möchten, verwenden Sie bitte nur hochwertiges Material. Bitte beachten Sie, dass das Material frostfest sein muss und das Quartier im Winter frostfrei bleiben muss, damit die Tiere dort überwintern können.  

Fledermausquartiere in unterschiedlichen Himmelsrichtungen anbieten

Das Bild zeigt ein Aquarell einer Landschaft mit Bäumen und Wolken am Himmel - gemalt von Margarete Becker Aquarell "Himmel" (Sky) von Margarete Becker  (Margarete Becker / www.bund-fledermauszentrum-hannover.de )

Da die Tiere je nach Jahreszeit und Witterung unterschiedlich temperierte Quartiere brauchen, ist es günstig, an mehreren Seiten des Hauses Kästen anzubringen. Wenn Kästen in unterschiedlichen Himmelsrichtungen angebracht werden, suchen sich die Tiere je nach Wetterlage den für sie am angenehmsten temperierten aus.  

Ungenutzte Dachräume für Fledermäuse öffnen

Das Bild zeigt eine Fledermaussilouette aus Stein mit einem Einflug für das dahinterliegende Quartier. The picture shows a bat silouette made of stone with an entry for the quarter behind. Fledermaussilouette-Stein für Einflug - Fa. Strobel // Bat silouette stone for entry  (Firma Strobel / https://naturschutzbedarf-strobel.de/fledermausquartiere/ )

Um Dachräume für Fledermäuse zu öffnen oder weiterhin zugänglich zu machen, kann ein Einflugsbereich im ungenutzten Dachraum offen gelassen werden. Auch bei ausgebauten Dachböden bleibt manchmal der kleine Teil des Spitzbodens ungenutzt: Dieser reicht aus, um Fledermäusen ein Quartier anzubieten.  

Bitte beachten Sie: Sobald Sie den Platz für die Fledermäuse geöffnet haben, können Sie ihn nicht einfach später wieder schließen, da Fledermäuse versiegelt werden könnten. 

Artenschutz am Bau - der BUND Landesverband Niedersachsen berät Sie gern!

Das Bild zeigt die Wanderausstellung zum Thema Artenschutz am Bau und drei Teammitglieder des BUND Landesverbandes Niedersachsen e.V. Ein starker Partner: das Team vom Artenschutz am Bau BUND Landesverband Niedersachsen e.V.  (BUND Landesverband Niedersachsen e.V. / http://www.artenschutz-am-bau.de/ )
Das Bild zeigt das Banner "Artenschutz am Bau" und zwei Teammitglieder des Teams vom BUND Landesverband Niedersachsen e.V. Banner Artenschutz am Bau  (BUND Landesverband Niedersachsen e.V. / http://www.artenschutz-am-bau.de/ )

Wann ziehen die Fledermäuse ein?

Das Foto zeigt zwei Breitflügelfledermäuse Eptesicus serotinus // The photo shows two bats Eptesicus serotinus Breitflügelfledermäuse Eptesicus serotinus  (Dr. Renate Keil / www.bund-fledermauszentrum-hannover.de )

Dies kann ganz unterschiedlich sein, einige Kästen werden schon nach wenigen Tagen bezogen, andere erst nach vielen Jahren. Oft bleiben die Tiere auch nur ein oder zwei Tage zu Gast, so dass die Nutzung des Kastens nicht wahr­genommen wird. Be­schleu­nigen lässt sich der Ein­zug der Tiere jedoch nicht. 

Wie kann ich die Tiere beobachten?

Das Bild zeigt zwei fliegende Fledermäuse im Mondlicht. The picture shows two flying bats in the moonlight. Fledermäuse bei Nacht // Bats at night  (https://pixabay.com/de/)

Bei Einbruch der Dämmerung oder je nach Fleder­mausart etwas später beginnen die Fleder­mäuse mit ihren Jagdflügen. Sie haben dann die Möglichkeit, am besten gegen den etwas helleren Nachthimmel, die Tiere zu beobachten. Sehr hilf­reich ist der Einsatz eines Fleder­maus­detektors. Bitte stören Sie die Tiere in ihrem Quartier nicht. Abgesehen davon, dass Fledermäuse Wildtiere sind und der Natur auch nicht kurzzeitig ent­nommen werden dürfen, sind Fleder­mäuse durch­aus sehr wehrhaft. Ihre Bisse sind sehr schmerz­haft! 

Obdachlos in eisiger Kälte! Fledermäuse finden kein Winterquartier!

Das Bild zeigt eine Gruppe von Zwergfledermäusen im Quartier. Die Tiere hängen dicht zusammen. The picture shows a group of Pipistrellus pipistrellus in the quarter. The animals are close together. Zwergfledermäuse Pipistrellus pipistrellus  (Dr. Renate Keil / www.bund-fledermauszentrum-hannover.de )

Mit Beginn der Kälte suchen viele Fledermäuse einen frostsicheren Ort zum Überwintern. Doch leider gibt es wegen Baumfällungen und Haussanierungen kaum noch Platz für Fledermäuse. Viele Tiere sieht man gerade im Winter umherfliegen im verzweifelten Versuch, ihr Leben zu retten, doch ein gutes Quartier finden nur Wenige. Die anderen fliegen aus Verzweiflung in Gebäude ein oder erfrieren. Bitte helfen Sie den Fledermäusen zu überleben. - Setzen Sie sich für den Erhalt und die Schaffung von Winterquartieren ein. 

„Die Zukunft soll man nicht voraussehen wollen, sondern möglich machen.“ (Antoine de Saint-Exupery) 

Das Foto zeigt eine Kleinabendseglerin mit dem Text Ich bin ein Wesen der Nacht. Hast du je an mich gedacht? Ich bin klein und unscheinbar, und bin doch so wunderbar. Kleinabendsegler Nyctalus leisleri  (Gudrun Becker / www-bund-fledermauszentrum-hannover.de )
Das Foto zeigt das Logo AG Fledermäuse BUND Region Hannover ein grüner Kreis im schwarzen Ring. der grüne Kreis ist die Erde und der Ring der Schutz des BUND für Umwelt und Naturschutz Deutschland Logo AG Fledermäuse BUND Region Hannover  (Carina Bach / www.bund-fledermauszentrum-hannover.de )

BUND Bundesverband on

Das Foto zeigt einen Großer Abendsegler Nyctalus noctula im Porträt Großer Abendsegler Nyctalus noctula  (Gudrun Becker / www-bund-fledermauszentrum-hannover.de )

BUND-Bestellkorb